Vorstand

Dipl.-Ing. Ulrich Florin

Dipl.-Ing. Ulrich FlorinDipl.-Ing. Ulrich Florin, geboren in Berlin, dort Schulbesuch und Abitur. Mehrjähriges Praktikum im Obst- und Gemüseanbau sowie in der Fruchtsaft-, Konfitüren-, Obst- und Gemüseeinschließlich der Sauerkonservenherstellung. Forschungs- und Entwicklungsarbeiten bei einem großen Hersteller von Gefriertrocknungsanlagen. Studium der Lebensmitteltechnologie in Berlin.

Mehrjährige Beratungstätigkeit für die Lebensmittelindustrie in Düsseldorf, 1973 Gründung der Florin Gesellschaft für Lebensmitteltechnologie in Willich, die neben Beratungs- und Verkaufsaktivitäten ein Labor und ein Technikum unterhält sowie Seminare im eigenen Hause veranstaltet. Leitung des Unternehmens als Geschäftsführer. Gesellschafter mit 50% bei der Deiters und Florin GbR, Hamburg. Das Unternehmen produziert Keimsprossen und verarbeitet diese zu Frisch- bzw. Konservenware.

Seit 1972 ununterbrochen ehrenamtlich im Vorstand bzw. Präsidium der Gesellschaft Deutscher Lebensmitteltechnologen tätig. Veröffentlichung diverser Fachpublikationen über lebensmitteltechnologische Themen. Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des BOGK (Bundesverband der obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie). Ferner Fachbeiratsmitglied der KölnMesse sowie Mitglied des Beirats des Institutes für Lebensmitteltechnologie der Hochschule Lemgo.

Förderung des beruflichen Nachwuchses im Bereich der Lebensmitteltechnologie durch unterschiedliche Aktivitäten und im Besonderen jetzt durch Gründung der Ulrich Florin Stiftung.

Melanie Florin M. A.

Melanie Florin M. A.Melanie Florin M. A., geboren 1964 in Berlin, aufgewachsen am Niederrhein. Nach dem Abitur Ausbildung zur Damenschneiderin, anschließend zur Schnitt- und Entwurfsdirektrice, in diesem Beruf mehrere Jahre in Düsseldorf tätig. Anschließend Magisterstudium der Kunstgeschichte und der Neueren und Älteren Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Während des Studiums Sprachaufenthalte in Rom und St. Petersburg, daneben vier Jahre lang journalistische Tätigkeit als Online-Redakteurin für ein Düsseldorfer Stadtteilportal.

Seit 2002 freie Mitarbeit in der Stiftung Schloss und Park Benrath, seit 2005 zudem Lektorat und Projektmanagement im Grupello Verlag in Düsseldorf. Außerdem als freiberufliche Kunsthistorikerin tätig (Ausstellungskuratierung, Künstlerbetreuung). Diverse Veröffentlichungen zur Düsseldorfer Architektur sowie Kunst- und Kulturgeschichte.

Dipl.-Kfm. Martin Reinkemeier

Dipl.-Kfm. Martin ReinkemeierDipl.-Kfm. Martin Reinkemeier, geboren 1961 in Werne, 1968- 1982 Schulbesuch und Grundwehrdienst. 1982-88 Studium der Betriebswirt-
schaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster mit dem Abschluss Diplom-Kaufmann, Studienschwerpunkte Revisionswesen und betriebswirtschaftliche Steuerlehre sowie Wirtschafts- und Arbeitsrecht.

1988-93 für die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Wollert-Elmendorff Deutsche Industrie-Treuhand GmbH (WEDIT) in Düsseldorf tätig, 1993 Bestellung zum Steuerberater.

1993-1994 Steuerberater bei Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Dipl.-Kfm. Hans Schirmer in Köln, 1995-99 bei Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Rechtsanwälte Abels Decker Kuhfuß in Düsseldorf und 1999-2004 bei Steuerberater Konrad Hoffmann in Düsseldorf.

2004 Übernahme der Kanzlei und Zusammenschluss zur Steuerberatersozietät Dipl.-Kfm. Martin Reinkemeier/Dipl.-Kfm. Frank A. Neitemeier, Düsseldorf.